Was ist drahtloses Laden und brauche ich es?

3. October 2020 By admin Off

Apples iPhone 8 und iPhone X werden mit kabelloser Aufladung geliefert, so dass Sie nicht mehr nach einem Kabel greifen müssen. Wie funktioniert es, was unterstützt es und ist es noch schneller?

Das iPhone X mit kabellosem Ladegerät.
Das iPhone X auf einem kabellosen Ladegerät. Ein Foto: Apple
Samuel Gibbs
Wed 13 Sep 2017 12.30 BST

177
Das neue iPhone X und iPhone 8 unterstützen zum ersten Mal das drahtlose Laden in einem Apple-Smartphone – aber was ist das, wie funktioniert es und lohnt es sich, es zu benutzen?

Wie lade ich mein Telefon drahtlos auf?

Drahtloses Aufladen bedeutet, wie der Name schon sagt, dass Sie zum Aufladen Ihres Smartphones kein Kabel mehr an das Gerät anschließen müssen. Es genügt, es mit der Vorderseite nach oben auf eine spezielle Matte oder Tischplatte zu legen, um den Akku Ihres Smartphones aufzuladen, sei es das iPhone X, iPhone 8, Samsung Galaxy S8 oder eine beliebige Anzahl verschiedener Smartphones, die das drahtlose Aufladen unterstützen.

Was benötige ich?
Sie benötigen zwei Dinge. Das erste ist ein Smartphone, das das drahtlose Aufladen unterstützt, oder ein Gehäuse, das Sie aufsetzen können, um das drahtlose Aufladen zu ermöglichen, wenn es nicht eingebaut ist.

Das zweite ist ein kabelloses Ladegerät. Diese kleinen Pucks oder Matten gibt es in verschiedenen Formen und Größen, von größeren mausmattenähnlichen Dingen bis hin zu kleinen Scheiben, die in Möbel eingebaut sind, und sind ab etwa £10 erhältlich.

Ist es schneller?
Samsungs Galaxy S8 auf einem kabellosen Ladegerät.
Galaxy S8 von Samsung mit einem kabellosen Ladegerät. Fotografieren: Samsung
In den meisten Fällen ist das drahtlose Aufladen langsamer als das Aufladen über ein Kabel für Smartphones mit Schnellladetechnologie, wie das Galaxy S8.

Einige drahtlose Ladegeräte sind schneller als andere, wobei moderne Ladegeräte mit höherer Leistung in der Lage sind, ein großes Akku-Smartphone in etwa zwei Stunden vollständig aufzuladen. Sie werden typischerweise nach der Wattzahl bewertet, wobei 5W- und 10W-Ladegeräte üblich sind, oder nach der Ausgangsstromstärke, wobei 1A bei 5V-Funkladegeräten mit 1A bei 5V vergleichbar sind mit einem Standard-USB-Kabel-Ladegerät mit 1A, wie es mit dem iPhone 7 geliefert wird.

Was ist ‘Qi’ drahtloses Laden?
Es gibt eine Reihe von konkurrierenden Standards in der Industrie für das drahtlose Laden, die für tragbare Geräte wie Smartphones entwickelt wurden. Die meisten Smartphones unterstützen sowohl den Qi-Standard des Wireless Power Consortiums als auch die PMA- oder AirFuel Alliance-Standards, was bedeutet, dass sie mit den meisten verfügbaren Ladegeräten funktionieren.

Qi entwickelt sich rasch zum beliebtesten Standard für das drahtlose Aufladen und wird von Apple für sein neues iPhone 8 und iPhone X verwendet.

Wie funktioniert dieser Standard?
Das drahtlose Aufladen funktioniert, indem Energie vom Ladegerät mittels elektromagnetischer Induktion an einen Empfänger auf der Rückseite des Telefons übertragen wird. Das Ladegerät verwendet eine Induktionsspule, um ein elektromagnetisches Wechselfeld zu erzeugen, das die Empfängerspule im Telefon wieder in Strom umwandelt, der in die Batterie eingespeist wird.

Ikea’s drahtloser Lade-Seitentisch.
Ikeas kabelloser Lade-Seitentisch. Foto: Ikea
Sie müssen in der Regel nahe beieinander liegen und korrekt übereinander ausgerichtet sein, obwohl eine feste Ausrichtung normalerweise nicht erforderlich ist.

Wiederaufladbare Zahnbürsten und anderes Badezimmerzubehör werden seit den 1990er Jahren induktiv aufgeladen.

Was unterstützt sie außer dem iPhone 8 und X?
Drahtloses Laden ist seit dem Palm Pre im Jahr 2009 in Smartphones eingebaut, wobei einige der Lumia Windows Phones von Nokia wie das 820 und das 920 ab 2012 drahtlos aufgeladen werden können. Das Google Nexus 4 unterstützte ebenfalls das drahtlose Aufladen, und Samsung unterstützt das drahtlose Aufladen in seiner Galaxy S-Linie seit dem S4 von 2013.

Eine Vielzahl von Smartwatches, darunter die Apple Watch, Moto 360 und LG Watch Style, können nur drahtlos aufgeladen werden, während einige Tablets wie das Nexus 7 das drahtlose Aufladen unterstützten.

Einige Laptops können ebenfalls drahtlos aufgeladen werden, sind jedoch in der Regel nicht mit den Technologien und Standards kompatibel, die für das Aufladen kleinerer Geräte verwendet werden.

Erwärmt sich das Telefon?
Ja, die meisten Telefone und einige Ladegeräte erwärmen sich leicht auf der Rückseite, wo das drahtlose Aufladen stattfindet.

Smartphones erwärmen sich normalerweise leicht, wenn sie über Kabel aufgeladen werden, so dass der Unterschied in den meisten Fällen gering ist und kein Grund zur Sorge besteht.

Wenn es jedoch anfängt, richtig heiß zu werden, könnte es ein Problem mit dem Akku sein, wie bei Samsungs feueranfälligem Galaxy Note 7.

Gibt es irgendwelche Nachteile?
Der größte Nachteil ist, dass das drahtlose Aufladen durch Metall mit der derzeitigen Technologie nicht möglich ist. Das bedeutet, dass die meisten drahtlos aufladbaren Smartphones entweder eine Plastik- oder Glasrückseite haben, wobei die letztere zerbrechlicher ist.

Es funktioniert möglicherweise auch nicht durch dicke Gehäuse hindurch, obwohl es im Allgemeinen durch dünne Kunststoffgehäuse hindurch funktioniert, abhängig vom Telefon und dem Ladegerät.

Wird das drahtlose Aufladen eine große Sache sein?
Das neue AirPower Ladegerät von Apple.
Das neue kabellose Ladegerät AirPower von Apple. Fotografieren: Josh Edelson/AFP/Getty Images: Josh Edelson/AFP/Getty Images
Während die Standards für das drahtlose Aufladen seit Jahren im Wandel begriffen sind, wird nun, da die meisten Geräte entweder mehrere Standards oder zumindest Qi unterstützen, das drahtlose Aufladen wahrscheinlich in naher Zukunft zu einem Standardbestandteil von Smartphones werden. Die Einführung von Qi durch Apple wird wahrscheinlich dazu führen